Das waren bewegende Momente als ich am Mittwoch Abend den Vereinsvorsitz an Ralf Perlick abgab. Ich bin sehr froh den Verein so zu übergeben zu können. Der Vorstand ist komplett. Wir haben sogar einen neuen Jugendwart, der von der Jugendversammlung  gewählt wurde, bestätigt. Ralf Perlick ist ein, in meinen Augen, geeigneter Nachfolger und wird seine Sache sicher sehr gut machen. Es ist heute nicht selbstverständlich genügend Menschen für die Vorstandsarbeit eines Sportvereines zu finden. Auch TuRa Meldorf war vor meiner Amtszeit lange Zeit ohne Vorstand. Die letzten 6 Jahre haben mir wirklich sehr viel Freude gemacht. Ich habe sehr viel persönliches Engagement in die Vereinsarbeit gesetzt. Die Ehrung mit der Ehrennadel des Kreissportverbandes hat mir gezeigt, dass meine Leistung der letzten Jahre auch auf Kreis- und Landesebene  große Annerkennung findet.Vielen Dank an Hans-Jürgen von Hemm für die lieben Worte.Die Konsequenz aus der Entscheidung als Bürgermeisterkandidatin zu kandidieren ist aber für mich von Anfang an gewesen, alle Ehrenämter abzugeben. Somit bin ich nicht mehr im FMF als Vorstandsmitglied tätig und jetzt auch nicht mehr bei TuRa. Damit bin ich frei für die neuen Aufgaben und Ziele.